FAQ » Accounts » Fragen zu den Accountstufen
 
Wie erstelle ich einen Crontab Eintrag?
Crontab Einträge können ab der Accountstufe Webmaster über den SSH (Secure Shell) Zugang erstellt werden. Ab Accounstufe Webmaster-Account V3.0 können Crontab Einträge auch über das Online Accountmanagement eingerichtet werden.

Sollten Sie einen Crontab Eintrag über SSH erstellen:

Ein Crontab Eintrag muss wie folgt aufgebaut sein:

Beispiel:
0 * * * * /var/www/web1234/html/cgi-bin/script.cgi

In den fünf ersten Zeichen wird die Zeitregel gesetzt, danach steht die auszuführende Aktion. Die Zeitregel wird nach diesem Schema angewendet:

MINUTEN(0-59) STUNDEN(0-23) TAG(1-31) MONAT(1-12) WOCHENTAG(0-6) Hinweis: 0 = Sonntag

Der Stern(*) ist eine Wildcard, um das entsprechende Feld unberücksichtigt zu lassen.


Beispiel:
0 * * * * /var/www/web1234/html/cgi-bin/script.cgi

Das oben genannte Beispiel hat demnach die Bedeutung, dass das Script "script.cgi" jedes mal wenn die Serveruhr 0 Minuten zeigt gestartet wird. Egal welche Stunde, Tag, Monat die Uhr zeigt und egal welcher Wochentag ist. Das Script würde also stündlich gestartet werden.


Ein weiteres Beispiel:
0 0 * * * /var/www/web1234/html/cgi-bin/script.cgi

Hier muss die Severuhr 0 Minuten und 0 Stunden zeigen damit das "script.cgi" gestartet wird. Egal welcher Tag, Monat die Uhr zeigt und egal welcher Wochentag. Das Script wird täglich um 0:00 Uhr gestartet.


Oft wird eine Auswertung zum Anfang der Woche erstellt:
59 23 * * 0 /var/www/web1234/html/cgi-bin/script.cgi

Dies würde das "script.cgi" genau um 23:59 Uhr an jedem Sonntag starten.


Es können auch Kombinationen mit den Zeichen , - oder durch / angewandt werden.


Beispiele:

0 0 1,15 * * /var/www/web1234/html/cgi-bin/script.cgi

Mit diesem Eintrag würde das "script.cgi" am 1. und 15. jedes Monat um 0:00 gestartet werden.


0 0 1-5 * 1 /var/www/web1234/html/cgi-bin/script.cgi

Mit diesem Eintrag würde das "script.cgi" an den ersten 5 Tagen jedes Monat um 0:00 Uhr gestartet werden.


*/10 * * * * /var/www/web1234/html/cgi-bin/script.cgi

Mit diesem Eintrag würde das "script.cgi" alle 10 Minuten gestartet werden.


*/1 * * * * /var/www/web1234/html/cgi-bin/script.cgi

Das "script.cgi" wird jede Minute ausgeführt.

Cron kann nicht mit Sekunden umgehen. Die kleinste mögliche Zeit ist 1 Minute.

In einem Crontab File können mehrere Einträge sein. Wichtig! Jeder Crontab Eintrag muss in einer seperaten Zeile stehen und am Ende des letzten Eintrags muss eine Leerzeile anschließen, d.h. nach dem letzten Eintrag nochmal die Enter-Taste betätigen!


Um einen Crontab Eintrag zu setzen gehen Sie wie folgt vor:

(Falls Sie bisher noch kein crontab File eingerichtet haben, können Sie das Speichern des Files überspringen und einfach ein neues Textfile mit dem Namen "crontab.txt" auf Ihrem lokalen Rechner erstellen, dieses dann wie unten beschrieben einrichten.)

- Loggen Sie sich per SSH mit Ihren Zugangsdaten ein

- Wechseln Sie in ein beliebiges Verzeichnis und speichern Sie das bestehende Crontab File mit folgendem Befehl ab:

crontab -l > crontab.txt

- Öffnen Sie die Datei "crontab.txt" mit einem beliebigen Editor oder laden Sie es per FTP auf Ihre lokale Festplatte, um es dort zu bearbeiten
- Setzen Sie Ihren neuen Crontab Eintrag in eine neue Zeile, speichern Sie und übertragen Sie es gegebenenfalls wieder auf Ihren Account
- Nun installieren Sie das neue Crontab File mit dem Befehl:

crontab crontab.txt

Sie haben auch die Möglichkeit das Crontab File mit "crontab -e" direkt zu bearbeiten. Jedoch ist die Verwendung eines anderen Editors zu empfehlen.

Mit dem Befehl "crontab -l" können Sie sich das aktuelle Crontab File mit allen Einträgen anzeigen lassen. Um das gesamte Crontab File mit allen Crontab Eintägen zu löschen verwenden Sie "crontab -r".


Hinweis: Falls Sie eine PHP Seite über einen Cronjob aufrufen wollen, kann dies nur über einen Internetbrowser wie z.B. Lynx inkl. entsprechender Parameter (-dump oder -source) erfolgen, damit PHP Code auch korrekt ausgeführt wird.

Der Aufruf würde dann folgend aussehen:

0 0 * * * /usr/bin/lynx -dump "http://www.hier-ihr-name.de/script.php"

oder z.B.:

0 0 * * * lynx -source "http://www.hier-ihr-name.de/script.php?ihreVar1=ihrValue1&ihreVar2=ihrValue2" > /dev/null


Bitte beachten Sie:
Crontab Einträge sollten ausschließlich von fortgeschrittenen Benutzern erstellt werden. Beachten Sie, dass ein Server durch eine falsche Regel des Crontabs überlastet werden kann!

Up | Support | Aufrufe: 9743
« Zurück